Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Wenn Ihre Schwangerschaft zu einem besonders belastenden Ereignis für Ihren Körper wird, können Naturheilverfahren lindernd wirken.

 

  • Atem,- enstpannungstechniken
  • Ernährungsberatung
  • Naturheilverfahren wie Akupunktur, Akutaping, Moxatherapie, klassische Homöopathie
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur
  • Gesprächsbegleitung 

         

Ihre Schwangerschaft sollte für Sie keine

Krankheit oder Belastung sein, nutzen Sie deshalb jede Möglichkeit sich zu verwöhnen.

Schwangerenvorsorgeuntersuchungen

 

Sowohl ÄrztInnen als auch Hebammen bieten

SchwangerenVorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien an.

Bei wem Sie Ihre Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen wollen  entscheiden Sie.    

 

Was sind Routine Vorsorge Untersuchungen?

  • Urin- und Blutuntersuchungen, Bestimmung von Größe, Lage und Gewicht des Kindes, Herztöne hören, vaginale Untersuchungen und Abstriche nach Bedarf.  
  • Eine ausführliche Beratung vor jeder Form der Pränataldiagnostik (First-Trimester-Screening, Triple-Test, Amniozentese, Ultraschall).
  • Sie erhalten eine Beratung zu den Themen Körperpflege, Ernährung und Sport in der Schwangerschaft sowie Tipps bei Schwangerschaftsbeschwerden.

Ort/ Terminvereinbarung

"Hebammensprechstunde"

Mittwochs von13.00-15.00Uhr in der Frauenarztpraxis  

Dr. Mayer-Weber/Dr. Bäuerle 

Webergasse 5 

89150 Laichingen  

Terminvereinbarung Tel.: 07333/96550

oder bei Ihnen zuhause

Geburtsvorbereitungskurse

Geburtsvorbereitungskurse laden zu einer Auseinandersetzung mit der Schwangerschaft und zur Körperselbsterfahrung, durch zum Beispiel Atem- & Entsannungstechniken ein.  Es werden Ihnen Übungen für konkrete Handlungsabläufe für die Geburt gezeigt. 

Im Kurs können persönliche Erfahrungen mit der Schwangerschaft in der Gruppe ausgetauscht werden. Die werdenden Eltern erhalten einen Ausblick auf die zu erwartenden Freuden und Anforderungen bei der Geburt, sowie die erste Zeit mit dem Säugling durch Aufklärung und Information.  

 

Kurstag: Mittwochs 6x140min. 18.15-20.35Uhr  

Ort: "Hebammerei in Laichingen" Weberstraße 17, 89150 Laichingen  

Kosten: werden von Ihrer Krankenkasse übernommen

https://www.facebook.com/HebammereiLaichingen 

Geburtsbegleitung

Gerne begleite ich Sie bei Ihrer Geburt und in den ersten Stunden danach im Kreiskrankenhaus Blaubeuren, wo ich in Teilzeit als angestelle Hebamme arbeite.

Begleitung bei psychischen Erkrankungen in Schwangerschaft und Wochenbett  &

Verarbeitung  von traumatischen Geburtserlebnissen von

Mutter & Kind

EmotionaleErste Hilfe mit EMDR und YAGERtherapie


 Wochenbettbetreuung  

Das Wochenbett beginnt unmittelbar nach der Geburt und dauert 6-8Wochen.  

In den ersten 10 Tagen haben Sie Anspruch auf tägliche Hebammenhilfe, im Anschluss daran können Hausbesuche individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst, entweder bei Ihnen zuhause oder in unserer Hebammenpraxis "Hebammerei in Laichingen" Weberstraße 17, 89150 Laichingen vereinbart werden.

 

Wussten Sie das Sie Hebammenhilfe in der ganzen Stillzeit in Anspruch nehmen können?  

Bei Stillproblemen, zum Abstillen, oder zur Beikosteinführung.   

Auch  bei Frühgeburten, Fehlgeburten und Totgeburten steht Ihnen Hebammenhilfe zu.

 

Warum sollten Sie Hebammenhilfe im Wochenbett in Anspruch nehmen?

 

Hebammen helfen Ihnen in der ersten Zeit um:

  • die Mutter- Kind Beziehung zu stärken
  • Überwachung und Förderung der Rückbildungsvorgänge (Gebärmutter, Bauchmuskeln, Beckenboden etc.)
  • Überwachung und Förderung der physiologischen Wundheilungsprozesse
  • Überwachung und Unterstützung beim Aufbau einer guten Stillbeziehung
  • Überwachung und Beratung bei der Hormonumstellung
  • Überwachung der Wachstums- & Gewichtsentwicklung des Neugeborenen
  • Hilfestellung bei Stillproblemen

Vereinbaren Sie dafür bitte rechtzeitig (schon in der Schwangerschaft) einen Termin zu einem sogenannten Kennenlern- oder Vorgespräch mit mir.  

Rückbildungsgymnastikkurse

Sie wollen sich wieder wohl in Ihrem Körper fühlen?  

Straffer, kräftiger und wieder fit nach der Schwangerschaft werden? 

Sie spüren dass ihr Beckenboden noch weich  von der Schwangerschaft ist. Vielleicht schmerzen auch ihre Schultern vom vielen tragen des Babys oder Stillen in ungünstiger Körperhaltung. Auch Ihr Rücken möchte gekräftigt werden, gezielte Kurzentspannungen würden Ihnen sehr gut tun. 

Der Wille ist da, etwas Zeit auch, dann können Sie sich gleich für einen Rückbildungsgymnastikkurs bei mir anmelden.

 

Kurstag: Mittwoch abends von 10x 60min.  von 17.00-18.00Uhr

Ort: "Hebammerei in Laichingen" Weberstraße 17, 89150 Laichingen

Kosten: wenn Sie vor dem 9.Lebensmonat ihres Kindes mit der Rückbildungsgymnastik beginnen, werden die Kosten von Ihrer Krankenkasse übernommen. 

https://www.facebook.com/HebammereiLaichingen   

Stillberatung & Beikosteinführung

Gerne berate ich Sie in der ganzen Stillzeit bei Stillproblemen, zum Thema Abstillen und zur Beikosteinführung.

 

 Babymassagekurse

   "Die Berührung ist die Wurzel,  

      so sollten wir auch mit Ihr umgehen.

Wir müssen unsere Babys so nähren,  

       dass sie wirklich satt werden,  

              innen und außen.

Berührt, gestreichelt und massiert zu werden,  

        dass ist Nahrung für das Kind.

      Nahrung die genauso wichtig ist ,  

wie Mineralien, Vitamine und Proteine.

            Nahrung, die Liebe ist". 

 

 

 

 

Kurstag: Mittwochs 6x70min.  10.30-11.40Uhr

Ort: "Hebammerei in Deggingen", Hauptstraße 51, 73326 Deggingen

Kosten: 70,00Euro

Spielgruppe  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursinhalte:

  • Sing- und Bewegungsspiele
  • Schoßgymnastik
  • Baby-Yoga & Massage
  • Pekip
  • Entwicklungsbegleitung
  • Frühförderung
  • Elternaustausch
  • Unfallverhütung im Alltag
  • Ernährungsberatung

Kurstag: Mittwoch morgens 6x70min. von 09.10-10.20Uhr

Ort: "Hebammerei in Deggingen" Hauptstraße 51, 73326 Deggingen

Kosten: 70,00Euro  

Babyschwimmen in Bad Ditzenbach

 

Kursort: Thermalbad Bad Ditzenbach


6x Donnerstags

3.-6. Lebensmonat: 11.00-11.30Uhr

6.-9. Lebensmonat: 10.30-11.00Uhr

9.-15.Lebensmonat: 10.00-10.30Uhr  

Kosten: 35-40,00Euro + Schwimmbad Eintritt


Anmeldung: Katja Böhringer


"Es ist die Gunst des Wassers,  seine Großzügigkeit, 

dass es  unseren kleinen Körpern gestattete, Könige zu sein.

Die spritzend, plantschend und prustend über das Wasser  herrschten.

Während unter unseren strampelnden  und paddelnden kleinen Füßen, 

sanft der Strohm des Wassers  gleichmütig und unaufhaltsam 

seiner eigenen Richtung folgte".

                                             

Heilpraktische Leistungen

Akupunktur und Ohrakpunktur

Ist ein Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie wirkt nicht nur lokal am Ort des therapeutischen Reizes, sondern hat eine zusätzliche Wirkung auf den gesamten Organismus.  Die Akupunktur bewirkt durch eine sogenannte "Umstimmungstherapie" dass gestörte Funktionen des Organismus durch entsprechende Reizsetzung wieder in Einklang kommen. Das durch die Regulation wiederhergestellte Gleichgewicht im Körper ermöglicht es, Krankheitssymptome zu lindern und funktionelle Störungen zu beseitigen.  

Sie stellt ein regulatives Verfahren dar, daß bedeutet sie ist sinnvoll bei gestörten Zuständen nicht aber bei zerstörten Strukturen, denn sie hilft bei Gestörtem, aber nicht bei Zerstörtem.

Hier einige Beispiele bei denen man die Akupunktur sehr erfolgreich einsetzen kann:

Frauenheilkundliche Störungen: 

  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Zyklusstörungen
  • Schmerzhafte Menstruation
  • Fluor vaginalis, Juckreiz
  • Eierstockentzündung, Unterbauchschmerzen 
  • Kopfschmerzsyndrom
  • Kreuzschmerzsyndrom
  • Blasenentzündungen

In der Schwangerschaft:

  • Hyperemesis gravidarum
  • Sodbrennen
  • Erbrechen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • vorz. Wehentätigkeit
  • leichte EPH- Gestosen
  • Schmerzen im Rückenbereich
  • Karpaltunnelsyndrom
  • psychisch ausgleichend
  • Geburtsvorbereitend- & einleitend

Unter der Geburt: 

  • Geburtserleichterung
  • Schmerzlinderung
  • Entspannung
  • Wehenregulativ, etc.

In der Stillzeit & im Wochenbett:

  • Schmerzzustände (Dammnahtbeschwerden, Nachwehen, Wundschmerzen)
  • Stillprobleme (zuwenig/ zuviel Milch, schmerzhafter Milcheinschuss, beginnende Brustentzündung)
  • verzögerte Rückbildung
  • Verstopfungen
  • psychische Probleme im Wochenbett (depressive Verstimmung, Schlaflosigkeit); etc.

Allgemeinmedizin

  • Rauchentwöhnung
  • Orthopädische Störungen
  • Unterstützend bei Depressionen
  • Kinderwunsch
  • und vielem mehr

LaserAkupunktur

Mit der Lasertherapie wird der Zellstoffwechsel  positiv beeinflusst, es werden  biochemische Vorgänge der Immunabwehr unterstütz, damit rasch eine Heilung eintreten kann.


Ein regulatives Verfahren mit großer Wirkung:


  • Anagletische Wirkung (Schmerzlinderung)
  • Entzündungshemmende Wirkung (Verminderung des Infektionsrisikos)
  • Wundheilungsbeschleunigung
  • Antiödematös (Abschwellende Wirkung)

Weiter Anwendungsgebiete:

  • Angst vor Akupunkturnadeln
  • Kinder/ Säuglinge
  • Symptomatisch  zur Schmerzbekämpfung, akuter und chronischer Schmerzen
  • Eckpunkttherapie, Störfeldtherapie 


Klassische Homöopathie

Hahnemann nannte seine auf dem Ähnlichkeitsgesetz basierende Heilkunst Homöopathie. Die Homöopathie ist eine präventive und kausale Medizin. Sie begreift Krankheit als Störung der geistigen Lebenskraft. Aufgrund dieser verstimmten Lebenskraft sind auch lokale Erkrankungen als untrennbarer Teil des Ganzen anzusehen und stehen im Zusammenhang mit der Krankheit des übrigen Körpers. Die Therapie erfolgt nach der Ähnlichkeitsregel.

Um das für den Patient individuelle homöopathische Arzneimittel zu bestimmen, müssen im Anschluss an die sorgfältige Anamnese zunächst die charakteristischen Symptome gefunden werden, danach findet eine Arzneimittelfindung durch den Therapeuten statt.


Begleitung durch die Kinderwunschzeit


Wenn Paare nicht mehr weiter wissen....

die Gefühle verändern sich, es ist nichts mehr so wie es gewesen ist. Wohin Sie dieser Weg führt, wie lange Sie auf ihr sehnsüchtig erwartetes Kind warten müssen, ist ungewiss.


"Aus Steinen
die einem in den Weg gelegt werden,
kann man etwas Schönes bauen".         

(Johann Wolfgang von Goehte)                                                                      

Durch diese Zeit begleite ich Sie und Ihren Partner gerne.

Sei es durch einfach nur zuhören, Fruchtbarkeitsmassagen, Homöopathie oder Phytotherapie, durch Gespräche / Beratung über gesunde Ernährung, Entgiftung. Ich zeige Ihnen Enstpannungsmöglichkeiten die Einfluss auf die Hormon- Balance haben und wenn Sie möchten YogaÜbungen zur Förderung der Fruchtbarkeit begleitet mit Craniosakralen Entspannungsübungen.


Sie fragen sich was eine Fruchtbarkeitsmassage ist?

Die Fruchtbarkeitsmassage nach Dr. Gowri Motha wirkt regulativ auf den Hormonhaushalt, stärkt Fortpflanzungsorgane und aktiviert Selbstheilungskräfte im Körper. Sie fördert durch schöne Massageeinheiten das Wohlbefinden und kann auf sanfte Weise den Weg zur Empfängnis ebnen. Diese Massagetechnik habe ich 2015 in Kreta gelernt.

YAGERTherapie

Die Yager Therapie ist eine von Dr. Edwin Yager in den USA entwickelte und klinisch getestete Therapiemethode, die in ihrer Effektivität der klinischen Hypnose in nichts nach steht. Ganz im Gegenteil. Die von Dr. Yager in seinem Institut (Subliminal Therapy Institute), sowie in weltweiten Studien erhobenen Zahlen zeigen, dass die Yager Therapie hohe Erfolgschancen aufweist.

Indikationen:

  • Angsterkrankungen und Phobien
  • Depressionen oder
  • psychosomatischen Erkrankungen            
  • chronischen Schmerzen
  • Suchterkrankungen

Die Yager Therapie ist ein von Dr. Edwin Yager entwickelte Therapiemethode, welche gezielt jene geistigen Fähigkeiten des Menschen nutzt, die häufig unbeachtet bleiben. Jeder besitzt unbewusste, mentale Fähigkeiten, die in allen Menschen vorhanden sind, aber eben nur sehr selten genutzt werden. Die Yager Therapie ermöglicht es dem Klienten nun, genau diese geistigen Fähigkeiten und Ressourcen zu nutzen, um die Ursache(n) eines Problems zu erkennen und zu lösen, ähnlich wie bei der Hypnoanalyse, nur auf einer vollkommen unbewussten Ebene, quasi im Hintergrund. Stellen Sie sich vor, Sie bestellen im Internet ein Paar Schuhe. Vom Abschluss des Bestellvorgangs bis zum Klingeln des Postboten ein paar Tage später, machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob die Schuhe gerade aus dem Regal genommen oder eingepackt werden oder ob sie auf dem Transportweg sind. Sie leben Ihr Leben quasi vollkommen „normal“ weiter, während all die o.g. Prozesse in Ihrem Sinne für Sie im Hintergrund erledigt werden. Genau das ist das Prinzip der Yager Therapie. Ihr Problem wird für Sie im Hintergrund gelöst. Dazu werden 3 mentale Instanzen, das (Wach)Bewusstsein, das Unterbewusstsein und das höhere Bewusstsein, genutzt.                    

 

 

 

 

 https://www.preetz-hypnose.de/zertifizierung-yager-code/

EMDRTherapie

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Dr. Francine Shapiro (USA) entwickelte diese Psychotherapieform zur Behandlung von Traumafolgestörungen Ende der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts. Mit der EMDR-Methode können Traumafolgestörungen bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen behandelt werden. In Deutschland wird EMDR etwa seit 1991 angewendet. 2006 hat der wissenschaftliche Beirat für Psychotherapie EMDR als wissenschaftlich begründete Psychotherapiemethode anerkannt.

Die Wirksamkeit von EMDR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Die Forschungsergebnisse zeigen: Nach der Behandlung einer einfachen posttraumatischen Belastungsstörung mit EMDR fühlen sich 80 Prozent der Patientinnen und Patienten deutlich entlastet – und das bereits nach wenigen Sitzungen. Ein zentrales Element der EMDR-Behandlung ist die Nachverarbeitung der belastenden Erinnerung unter Nutzung bilateraler Stimulation: Die Patientin bzw. der Patient folgt den Fingern der Therapeutin mit den Augen, während diese ihre Hand abwechselnd nach rechts und links bewegt. Diese Stimulation unterstützt das Gehirn, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die belastenden Erinnerungen zu verarbeiten.


EMDR ist in der Behandlung der posttraumatische Belastungsstörung und anderen Traumafolgestörungen wirksam. Aber auch bei Depressionen oder Angstzuständen zeigt sich die Methode effektiv. Dies gilt besonders, wenn belastende Lebensereignisse in der Entstehung der Störung eine bedeutsame Rolle spielen. Der zertifizierte EMDR-Therapeut erkennt die Zusammenhänge in einer ausführlichen und fundierten Anamnese und kann die belastenden Erinnerungen mit EMDR wirksam bearbeiten.


Mit EMDR können behandelt werden:

  • posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Auswirkungen belastender Lebenserfahrungen
  • starke Trauer nach Verlusterlebnissen
  • Folgen von Bindungstraumatisierungen
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen von Kindern
  • Depressionen
  • Angst- und Panikstörungen
  • psychophysische Erschöpfungssyndrome
  • chronische Schmerzen
  • stoffgebundene Abhängigkeit (besonders im Zusammenhang mit einer Traumafolgestörung)

 

Ich freue mich auf Sie !

 

Katja Böhringer

 

Der